Nutzen Sie SCOPELAND als zeitgemäße Entwicklungsplattform für anspruchsvolle Datenbankanwendungen
Wir unterstützen Sie dabei, oder setzen Projekte auch komplett für Sie um

Softwareentwicklung mit Low-Code – Effizient und schnell in die Digitalisierung

Low-Code-Plattformen ermöglichen die Entwicklung maßgeschneiderter IT-Lösungen ohne bzw. fast ohne Programmierung. Dieser revolutionär neue Ansatz ermöglicht Effizienzsteigerungen um den Faktor 10 gegenüber klassischer manueller Softwareentwicklung. Dementsprechend prognostizieren führende Analysten wie Gartner und IDC, dass die Low-Code-Technologie große Teile der bisherigen Softwareentwicklung komplett ersetzen wird. Low-Code gilt als eines der Schlüsselelemente der Digitalen Transformation. Wenn es so kommt wie vorhergesagt, dann wird dies der größte Paradigmenwechsel in der Softwareentwicklung seit langer Zeit.

"By 2024, low-code application development will be responsible for more than 65% of application development activity." Gartner

"Ohne Low-Code-Programmierung sind Speed und Agilität unrealistisch".  COMPUTERWOCHE                                                                                                                                                      

Software, die direkt auf den Bedarf der jeweiligen Fachbereiche zugeschnitten ist, und dennoch in die Zentral-IT integriert und übergreifend vernetzt ist – das ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Transformation in das Zeitalter der allumfassenden Digitalisierung.

SCOPELAND ist nicht nur eine der ersten Low-Code-Plattformen überhaupt, es ist auch die mit der größten Funktionsbreite und mit der langjährigsten Erfahrung aus zahlreichen großen und mittleren Softwareprojekten. Und vielleicht die einzige, die auch für die professionelle Anwendungsentwicklung ausgelegt ist.


AKTUELLES

Pressemitteilung Karsten Noack zum Vorstandsvorsitzenden der Low-Code Association e.V. berufen

Karsten_Noack_Grau_AnzeigePresse

Am 08.06.2022 wurde Karsten Noack, Gründer und Geschäftsführer von Scopeland Technology zum Vorstandsvorsitzenden der neu gegründeten Low-Code Association e.V. berufen.

 

Zur Pressemeldung     

Karsten Noack zum Thema ‚Low-Code und Geodaten‘ auf dem SIBB Low-Code Double Day am 5. und 6. April

Low-Code_und_Geodaten_Vorschau

Am 5. und 6. April, jeweils von 14:00 bis 16:00 findet der erste SIBB Low-Code Double Day statt – virtuell im Internet. Die Veranstaltung lehnt sich an den sehr erfolgreichen ersten Berlin Low-Code Day 2019 an, coronabedingt aber wie schon zuvor die Berlin Low-Code Week in etwas kleinerem Format. 

Zum Artikel

Der Low-Code Double Day

Low-Code Double Day News

Der Low-Code Double Day findet dieses Jahr am 05. und 06. April 2022 statt.

Seien Sie dabei, wenn führende Experten und Analysten einen tiefen Einblick in das Thema Low-Code geben.

Zum Artikel

Pressemitteilung I.N.A.

INA_PM_News

Mit SCOPELAND erfolgreich umgesetzt: Die Landesaufnahmebehörde Niedersachsen führt die mit SCOPELAND entwickelte neue Integrierte Niedersächsische Ausländersoftware I.N.A ein. Dabei handelt es sich um die zentrale IT-Anwendung für alle operativen Fachbereiche der Behörde.

Zur Pressemeldung                                                                                                                                                                            

Digitaler Kulturwandel dank Citizen Developer

Citizen_Developer_News

Warum tun sich noch immer viele Unternehmen schwer damit, Prozesse zu digitalisieren und Geschäftsmodelle zu transformieren? Um einen wahren digitalen Kulturwandel in der IT-Struktur zu erreichen, bedarf es einem weiteren Schritt: die Entwicklung von Softwareanwendungen mit Low-Code durch sogenannte Citizen Developer.

Zum Artikel

Projektbericht: MARLIN Fachinformationsnetzwerk des BSH

Projektbericht_MARLIN_News

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) arbeitet im Bereich Offshore- Windenergie mit der durch SCOPELAND
realisierten Webanwendung MARLIN. Manuelle und damit zeitaufwendige Prozesse wurden durch eine effiziente und effektive Webanwendung ersetzt.

Zum Projektbericht

Zurück ins Office? Moderne Unternehmenskultur ist hybrid

Zurück_ins_Office_News

Das sogenannte hybride Arbeitsmodell, welches Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen die Freiheit gibt, im Büro, von zu Hause oder unterwegs zu arbeiten, gehört mittlerweile zum Standard in vielen Unternehmen. Besonders in der IT und Softwareentwicklung hat sich dieses Modell als besonders effizient herausgestellt.

Zum Artikel

Ausgewählte Kunden

Ärzte ohne Grenzen

B&W Fahrzeugentwicklung GmbH

Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt

Behörde für Sport und Inneres Hamburg

beRATen e.V

Brandenburgischer Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Bundesinstitut für Risikobewertung

Bundesverband deutscher Banken

Centre Hospitalier Universitaire de Nice

Charité Berlin (Verwaltung)

Charité Berlin, Institut für Onkologie und Hämatologie

Children’s Cancer Institute Randwick, Australien

Deutsche Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht

Deutscher Beamtenbund

Deutscher Mieterbund e.V.

Deutscher Sparkassen Verlag

Deutsches Biomasseforschungszentrum

Deutsches Institut für Bautechnik

Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

Deutsches Primatenzentrum Göttingen

Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Feuerwehr Hamburg

Finanzamt Mecklenburg Vorpommern

Flughafen Berlin Brandenburg

Freistaat Bayern, Zentrale Rückführungsstellen

Fundação Rui Osório de Castro, Instituto Português de Oncologia Francisco Gentil Lisboa

Fundación para la Formación e Investigación Sanitarias e la Región de Murcia (FFIS)

gematik - Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte

Gemeinsame Obere Luftfahrtbehörde der Länder Berlin und Brandenburg

Gesellschaft für Struktur- und Arbeitsmarktentwicklung mbH (GSA)

Ghent University Hospital

Global Initiative on Sharing All Influenza Data (GISAID)

Grundstücks- und Gebäudewirtschafts-Gesellschaft

Hatzfeldt-Wildenburg'sche Verwaltung

Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt

Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Hematology Laboratory at the Sheba Medical Center Tel Hashomer, Ramat Gan, Israel

Hess Form + Licht GmbH & Co.

Industrieanlagen-Betriebsgesellschafts mbH

Institut Pasteur, Unit of Molecular Genetics of RNA Viruses, Paris

Kassenärztliche Vereinigung Baden Württemberg

Kinderspital Zürich - Universitäts-Kinderkliniken

Kommunaler Sozialverband Sachsen

Kraftfahrtbundesamt

Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit

Landesamt für Bauen und Verkehr, Brandenburg

Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten

Landesamt für Straßenbau und Verkehr Mecklenburg-Vorpommern

Landesamt für Umweltschutz des Landes Sachsen-Anhalt

Landesaufnahmebehörde Niedersachsen

Landesbetrieb Forst Brandenburg

Landesbetrieb IT.Niedersachsen

Landesinstitut für Arbeitsgestaltung NRW

Landeskriminalamt Bayern

Landesoberbehörde IT Baden-Württemberg

Landessportbund Niedersachsen

Landesverwaltungsamt Berlin

Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden e.V.

Leibniz-Institut für Neurobiologie, Magdeburg

Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie

Mess- und Eichwesen Niedersachen

Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg

Ministerium des Innern des Landes Brandenburg

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

Newcastle Cancer Centre at the Northern Institute for Cancer Research

Newcastle University

Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz - Strahlenmessstelle Berlin

Siemens AG

Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg

Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste

Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement

Stiftung Naturschutzfond Brandenburg

The Rockefeller University Center for Clinical and Translational Science (CCTS), New York

Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie

Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

TÜV Rheinland campus GmbH

Umweltbundesamt

Universitäts-Kinderklinik Gießen (Pädiatrische Hämatologie / Onkologie)

Universitätsklinikum Freiburg / Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universität Freiburg

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

University Hospital Motol Prague

Volkswagen AG

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

zeb rolfes.schierenbeck.associates

Zentrale Ausländerbehörde des Landes Brandenburg

Zentrale Polizeidirektion - Polizei Niedersachsen