SCOPELAND-Codegenerator für Java (JEE)

SCOPELAND ist die vielleicht effizienteste Entwicklungsumgebung für Java-basierte Datenbankanwendungen, weitestgehend per interaktiver Konfiguration anstelle manueller Programmierung. Zielstellung: schneller, kostengünstiger und vor allem: flexibler!

Eine Stärke von Java EE ist die vielseitige Unterstützung durch moderne IDEs wie Eclipse, IntelliJ IDEA oder NetBeans. Die Möglichkeit, diese mit Plug-Ins für spezielle Anforderungen zu erweitern, ist für viele Entwickler unverzichtbarer Bestandteil ihrer Arbeit geworden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Seiten, die mit SCOPELAND generiert wurden, jederzeit in der Umgebung ihrer Wahl weiterentwickelt werden können. In diesem Szenario übernimmt SCOPELAND die Rolle einer MDA-Erweiterung für die Java Produktpalette – aber mit besonders ausgereifter Codegenerierung. Diese macht in den meisten Fällen ein manuelles Nacharbeiten gänzlich überflüssig, so erreichen Sie die bestmögliche Effizienzsteigerung bei der Arbeit Ihrer Softwareentwickler.

Sie können aber auch noch einen Schritt weiter gehen und gänzlich darauf verzichten, den generierten Code manuell weiterzubearbeiten. Selbst komplexe, umfangreiche Anwendungspakete können mit SCOPELAND entwickelt werden, ohne dass die Entwickler auch nur ein einziges Mal in den Programmcode eingreifen müssen.

Entwickelt werden die Java Anwendungen interaktiv mit dem SCOPELAND Direct Desk, dem leistungsfähigen Allround-Werkzeug für nahezu alle Belange rund um Datenbanken. Unmittelbar im Zuge des „Speicherns“ einer im Direct Desk gestalteten Seite wird, natürlich unter Berücksichtigung der gewissen kleinen Unterschiede zwischen den so verschiedenen Programmwelten (z.B. unterschiedlicher Notationen von Expressions), Programmcode für Java EE generiert und in das zugehörige Projektverzeichnis geschrieben.

Die fertige Anwendung ist auf jedem Java EE Version 5 kompatiblen Web-Container lauffähig, plattformunabhängig und wird als standardkonformes Web Application Archive (WAR) zur Verfügung gestellt.

Das ganz besondere daran ist aber eigentlich folgendes: Während Sie in einer klassischen MDA-Code-Generier-Umgebung nach einer Neugenerierung die manuellen Code-Finalisierungen i.d.R. komplett verlieren, können Sie ohne jeden Verlust an eingebrachter Arbeit die Seite nach Belieben jederzeit neu generieren – und die Anwendung läuft sofort weiter! Auf allen Ebenen, sogar auf der untersten Ebene (der der Datenbanken oder Service-Zugriffe) können Sie sogar schwerwiegende Strukturveränderungen vornehmen und dennoch bleibt nach dem Generieren alles komplett erhalten und lauffähig.

Dies ist der Grund für die außergewöhnliche Flexibilität von SCOPELAND. Mit SCOPELAND können Sie unterschiedlichste Arten von Anwendungen entwickeln, z.B. JSF-Webanwendungen, automatische Serverprogramme, Programme zum Generieren von Dokumenten und vieles mehr …