Die Scopeland Technology GmbH

Die Scopeland Technology GmbH ist ein innovativer Berlin-Brandenburger Softwarehersteller, IT-Dienstleister und Digitalisierungsexperte mit Sitz direkt am S-Bahnhof Berlin-Waidmannslust, mit Niederlassungen und Vertretungen in West- und Süddeutschland, sowie einer Dependance in den USA.

COMPUTERWOCHE: Was Low-Code-Programmierung bringt

Bausteine_News

Karsten Noack erklärt auf computerwoche.de, wie Low-Code-Plattformen funktionieren und wie sie die interaktive Entwicklung datenbankbasierter Fachanwendungen nahezu ohne Programmierung ermöglichen.

Zum Artikel

First Friday am 4. Mai

First Friday Oktober 2017

Am 4. Mai 2018  findet von 10:00 bis 14:00 Uhr unser nächster First Friday statt. Unsere Experten aus den verschiedenen Themengebieten bringen Interessenten die Low-Code-Plattform SCOPELAND näher, zeigen die mannigfaltigen Einsatzmöglichkeiten unserer effizienten Plattform und stellen erfolgreich realisierte Projekte vor. Auch das Projektmanagement und Vorgehensmodell von Scopeland Technology wird nicht zu kurz kommen. Unsere Dachterrasse ist auch schon offen...

Weiterlesen...

Wie managed man die Entwicklung von SCOPELAND-Anwendungen?

Phasenagiles Vorgehen

Welches ist das optimale Vorgehensmodell für maßgeschneiderte Datenbankanwendungen?

Die Einen entscheiden sich für das Wasserfallmodell, während die Anderen auf SCRUM setzen. Scopeland Technology wählt als Vorgehensmodell das phasenagile Vorgehen nach IPMA, welches Agilität mit Planbarkeit kombiniert.

Zum Download des White Papers Phasenagiles Vorgehen

Zu Gast bei der Leitveranstaltung des Public Sectors für Digitalen Wandel

Zukunftskongress

Vom 18. bis 20. Juni 2018 ist Scopeland Technology auf dem 6. Zukunftskongress "Staat & Verwaltung" im BCC in Berlin vertreten - mit einem Best-Practice-Vortrag und einem Messestand. Der 45-minütige Vortrag mit dem Titel "Low-Code Plattformen als Schlüssel zur Digitalisierung von Fachverfahren" wird eine spannende Mischung aus Vortrag und Live-Demo sein.

Zur Veranstaltung...

SCOPELAND-Vortrag bei Steinbeis School of Management and Innovation in München

Steinbeis

Am 25. April 2018 findet bei der Steinbeis School of Management and Innovation (SMI) in München ein Seminar zum Thema "DIGITALE TRANSFORMATION IN DER IT: Der „3D Drucker“ für die Software-entwicklung" statt. Zwei Vertreter von Scopeland Technology werden dort über die digitale Transformation in der IT referieren und zeigen, welchen Beitrag die SCOPELAND-Technologie hierbei leisten kann.

Weiterlesen...

Der Zirkeltag hat bei Scopeland Technology als IT-Firma der ersten Stunde eine besondere Bedeutung

Berliner Mauer

Am 5.02.2018 ist die Mauer genau so lange weg, wie sie das Land teilte: 28 Jahre, 2 Monate und 26 Tage. Die Firma, aus der die heutige Scopeland Technology hervorging, wurde als erstes selbständiges IT-Unternehmen in der Noch-DDR mit 100 Ostmark kurz nach dem Mauerfall gestartet. Es gab große Herausforderungen zu bewältigen und eine Menge guter Ideen, viel Enthusiasmus und kluge Köpfe.

Zur Pressemitteilung...

First Friday gibt es künftig auch am Standort Bonn

First Friday Bonn

Bald wird unsere Veranstaltungsreihe "First Friday" auch in unserer Niederlassung in Bonn stattfinden. Im April geht es los - mit dem Berliner First Friday am 6. April und der Premiere in Bonn am 13. April. Zwischen 10:00-14:00 Uhr stellen Ihnen unsere Experten die Low-Code-Plattform SCOPELAND und bereits erfolgreich realisierte Projekte vor.

Weiterlesen...

Scopeland Technology zählt zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands

Arbeitgeber

Die Scopeland Technology GmbH gehört zu den Top-Arbeitgebern des Mittelstands in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Focus-Business in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu erstmals durchgeführt hat. In der Kategorie "Telekommunikation und IT" belegte Scopeland Technology unter den Firmen aus dem Bereich Softwareentwicklung im Berliner Raum sogar den vierten Platz.

Siehe auch