Die SQPIs – das Team
Tolle Mitarbeiter mit ganz viel Enthusiasmus und noch mehr Ausdauer

Die ‚SQPIs‘ (sprich: Scuuupies), das sind all die vielen Mitstreiter, die heute bei uns wirken und auch viele von denen, die uns in den mehr als fünfundzwanzig Jahren zeitweilig begleitet haben – egal ob hier in Deutschland, in Bulgarien, in den USA oder wo auch immer.

 

Der enge Zusammenhalt in unserem Team bewirkte bei Vielen ein ganz außergewöhnliches Engagement und sicherlich sind auch etliche von denen, die irgendwann mal aus irgendwelchen Gründen einen anderen beruflichen Weg gewählt haben, bis heute geprägt von den Ideen und der Begeisterung, die unserem Wirken immer zugrunde lagen.

Etliche, die mal gegangen waren, sind dann irgendwann zu uns zurück gekommen, und heute ist die Mitarbeiterfluktuation praktisch null. Ein Team zum Wohlfühlen, und das, obwohl es unendlich viel zu tun gibt. SQPIs sind immer unter Strom, und so soll es auch sein.

Scopeland ist mehr als eine Firma, es ist eine Gemeinschaft von Leuten, die dasselbe wollen, die eine gemeinsame Vision mit viel Enthusiasmus vorantreiben und die selten auf die Uhr, aber immer auf das schauen, worauf es ankommt: die Zufriedenheit unserer Kunden.

 

Was uns antreibt (innerhalb des Büros)

Wir glauben, dass es an der Zeit ist, die Herangehensweise an viele IT-Projekte zu überdenken. Vieles von dem, wofür manche Kunden sehr viel Geld ausgegeben haben, lässt sich heute viel, viel einfacher und auch besser machen.

Wir wollen den Prozess der Veränderung aktiv mitgestalten und vorantreiben. Wir arbeiten auch dafür, dass sich auf dem Markt das durchsetzt, was vernünftig ist.

Sie möchten wissen, wie alles begann? Die Scopeland-Story finden Sie hier.

 

Bei den jährlichen Firmenworkshops nehmen sich die SQPIs eine kleine Auszeit von ihrem Büroalltag in Berlin und Bonn. Dann stehen das bessere Kennenlernen der neuen Kollegen, das gemeinsame Voranbringen aktueller Themen, eine aktive Freizeitgestaltung und Teambuilding auf dem Programm. Jedes Jahr geht die Firmenfahrt in eine andere Himmelsrichtung, und das gemeinsame Programm ist immer sehr abwechslungsreich: So waren die SQPIs schon Kanu, Boot, Fahrrad, Kutsche, Draisine und Magnetschwebebahn fahren, sind im Flugsimulator geflogen, waren gemeinsam auf dem Weihnachtsmarkt, haben eine Weinverkostung gemacht, waren im Weinberg wandern und vieles mehr.

Und ganz wichtig: Das Lagerfeuer darf nicht fehlen.

 

Was uns antreibt (außerhalb des Büros)

Ihre Ausdauer und ihr Engagement stellen die SQPIs jedes Jahr beim Berliner Firmenlauf unter Beweis. Die Zahl der Läuferinnen und Läufer, die die 5,5km lange Strecke erfolgreich hinter sich bringen, steigt von Jahr zu Jahr.

Sie möchten auch ein SQPI werden?

Auf unserer Jobseite finden Sie regelmäßig neue Stellenangebote in allen Bereichen des Unternehmens. An dieser Stelle möchten wir insbesondere Frauen ermutigen, sich bei uns zu bewerben, denn Scopeland Technology verfügt bereits heute über einen Anteil an qualifizierten Mitarbeiterinnen, der für die IT-Branche überdurchschnittlich hoch ist.